Fischwirt Michael bei der Arbeit an den FischteichenAnerkannter Fischzuchtbetrieb
Das Forellengut Herzberger wurde 1894 gegründet und ist ein anerkannter Fischzuchtbetrieb im Familienbesitz. Die Fischzuchtanlagen umfassen 42 Teiche; hinzu kommen etliche weitere Pachtteiche außerhalb des eigenen Geländes. Wir sind auch Ausbildungsbetrieb.

Große Artenvielfalt
Zum Besatz der Teiche zählen Bachforellen, Saibling, Regenbogenforellen, Japanische Goldforellen, Äschen, Nasen, Rotaugen, Rotfedern, Bresen, Barsche, Hechte, Zander, Welse, Goldfische, Goldorfen, Moderlieschen, Bitterlinge, Gründlinge, Karpfen, Schleien, Giebel, Stichlinge, Aale, Störe, Lachsforellen und Teichmuscheln.

Geprüfte Qualität
Das Forellengut Herzberger unterliegt der Qualitätskontrolle und Aufsicht durch den Hessischen Fischgesundheitsdienst, der Veterinärbehörde in Gießen.

Kunden und Abnehmer - täglicher Verkauf auch an privat!
Zu den Abnehmern unserer zahlreichen Arten gehören Angelvereine und private Teichbesitzer. Ebenso weiß die hiesige Gastronomie die Qualität und Frische unserer Regenbogenforellen und Lachsforellen zu schätzen. Das Forellengut Herzberger verkauft auch an private Verbraucher frisch geschlachtete und frisch geräucherte Fische.

Fischeier im Schlupfbecken Aufzucht
Der Fischzuchtbetrieb Herzberger verfügt über eigene Aufzuchtbecken. Frisch befruchtete Fischeier werden zunächst in kleinen Schlupfbecken herangezogen.

 

Fischeier - nur wenige Millimeter groß